Am vergangenen Wochenende fanden in Korntal bei Stuttgart die 56. württembergischen Seniorenmeisterschaften im Tischtennis statt.

Siggi Schiller vom TSV Ertingen durfte erstmals in der Gruppe der 60-Jährigen starten. Im Einzel konnte er Roland Wirth und den spielstarken Ulrich Berger mit 3:0 Sätzen besiegen. Im Achtelfinale unterlag er knapp mit 2:3 gegen Wilhelm Sauerborn, so dass er am Ende Rang 9 belegte.

TTVWH Senioreneinzelmeisterschaft 2018 1Besser lief es im Mixedwettbewerb mit der starken Partnerin Vesna Richter vom VFL Sindelfingen. Gegen Zarifian-Arnold/Taubert gelang ein klarer 3:0 Erfolg. Im zweiten Spiel überraschten sie die ehemaligen Baden-Württemberg-Meister Cato-Liczmanski/Wolpert mit schnellen Ballwechseln zum ungefährdeten 3:0 Sieg. Im Halbfinale gegen Koch/Jagst war dann Endstation und somit blieb die Bronzemedaille. Ein schöner Erfolg, zumal die beiden zum ersten Mal zusammenspielten.

 

TTVWH Senioreneinzelmeisterschaft 2018

Im Herrendoppel mit Klaus Leinmüller von der TSG Hofherrnweiler gelang ein klarer 3:0 Auftaktsieg gegen Koffer/Sauerborn. Danach konnte das gesetzte Doppel Riedl/Lubzyk aus Stuttgart mit 3:0 besiegt werden. Im Halbfinale folgte ein knapper 3:1 Erfolg gegen die stark spielenden Münch/Berger. Gegen die topgesetzten Jagst/Fischer, mehrmalige Württembergmeister, lag eine Sensation in der Luft. Nach Satzführung und 10:8 Führung war der Sieg in greifbarer Nähe, aber unter diesem enormen Druck zeigte der Gegner seine besten Aktionen und konnte das Spiel noch drehen. Die Silbermedaille war der Lohn für das sehr gut harmonierende Doppel Schiller/ Leinmüller.

 

 

 

Rudi Fritzinger, TTG Sigmaringen-Laiz, belegte in der Klasse der Senioren 80 - Einzel einen tollen Platz 3. Ebenfalls Platz 3 belegte Gudrun Wentsch vom TSV Laupheim in der Klasse der Seniorinnen 60 im Einzel und zusätzlich im Doppel mit Marianne Koch von der TG Schömberg.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Erfolgen.

Die Teilnehmer aus dem Bezirk Donau   -  alle Platzierungen   -  Gesamtergebnisse

Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf der Homepage des TTVWH.



In Korntal findet am Wochenende bereits zum 56. Mal die Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft statt. Hier werden in etwa 30 Konkurrenzen insgesamt über 250 Teilnehmer erwartet. Wie auch bei der Jugend wird nach der Gruppenphase klassisch im K.O.-System weitergespielt, im Doppel- sowie im Mixed-Wettbewerb gilt direkt das K.O. Die Anmeldung war offen für alle altersgemäß Startberechtigten, somit wird es auch hier spannende Partien und vielleicht auch einige Überraschungen geben. Auch Senioren und Seniorinnen aus unseren Vereinen sind mit dabei. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg und schöne Stunden in netter Gesellschaft.

Die Teilnehmerliste, Auslosung und den Zeitplan findet ihr auf der Verbandshomepage.

RSS Feed Link

JSN Epic Template designed by JoomlaShine.com